Willkommen auf der Footactive Website

Wussten Sie, dass viele allgemeine Fußbeschwerden schon allein mit Einlegesohlen behandelt werden können? Die von australischen Podologen (Fußspezialisten) entwickelten FootActive Schuheinlagen unterstützen das Fußgewölbe und können übermäßige Pronation (Einwärtsdrehung) korrigieren, welches die Ursache von Fersensporn und vielen anderen Fußschmerzen ist. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Fußprobleme erklärt u. a. Fersensporn, das häufigste Fußleiden in Deutschland - sowie ausführliche Informationen über Bein-, Knie- und Rückenbeschwerden.

Fersensporn - das häufigste Fußleiden in Deutschland

Fersensporn Ca. 4 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Fersensporn! Dies betrifft insbesondere Personen über 50 Jahre. Fersensporn kann zu einer sehr schmerzhaften Entzündung führen, die das Gehen stark einschränkt und es manchmal fast unmöglich macht. Hier finden Sie Erklärungen zu Fersensporn einschl. effektiver Behandlungstipps sowie Schuheinlagen und Übungen.
Weitere Infos im Fersensporn Video:

Fußschmerzen und andere häufige Beschwerden erklärt...

Übermäßige Pronation - Ursache vieler Beschwerden

Senkfuss pronation Die medizinische Forschung hat eine klare Verbindung zwischen Funktions- und Belastungsproblemen des Fußes aufgezeigt. Die meisten Beschwerden können auf eine Fehlbelastung des Fußes zurückgeführt werden. Ein Großteil der deutschen Bevölkerung leidet unter übermäßiger Pronation der Füße, worunter man die Abflachung des Fußlängsgewölbes und das nach Innenverkanten der Füße und Fußknöchel versteht.

Die Füße sind das Fundament unseres Körpers. Falsche Fußfunktion kann zu vielen Problemen in anderen Teilen des Körpers führen. Übermäßige Pronation kann nicht nur Fußschmerzen auslösen, sondern auch zu anderen biomechanischen Beschwerden, wie Schienbeinschmerzen, schmerzenden Beinen, Knie- und Rückenschmerzen führen.