Übungen bei Fersensporn und Fersenschmerzen

Wir empfehlen die untenstehenden Übungen 3-mal am Tag verteilt zu wiederholen. Die Erste direkt morgens nach dem Aufstehen. Starten Sie Ihren Tag nicht auf harten Flächen (Fliesen -, Dielenboden) barfuß laufend.

BITTE BEACHTEN SIE: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dehnen. Die Übungen sollen ein ziehendes Gefühl erzeugen, aber in keiner Form schmerzen.

Wadendehnung

Stellen Sie sich vor eine Wand. Ihre Hände sind an der Wand platziert. Machen Sie mit dem Bein, welches Sie dehnen möchten, einen Schritt nach hinten.

Halten Sie Ihre Ferse auf den Boden und beugen Sie bitte das vordere Knie, bis Sie ein Ziehen im hinteren Bein spüren. Halten Sie die Dehnung für 20 sec. Und wiederholen Sie die Übung 4-mal.

Wadendehnung

Ball rollen

Nutzen Sie einen Tennis – oder Golfball. Rollen Sie den Ball sitzend mit der Fußwölbung vor und zurück, von Ihrer Ferse zu Ihren Zehen.

Sofern es Ihnen möglich ist, wiederholen Sie die Übung stehend. Die Übung sollte ca. 2 min. dauern.

Ballen rollen

Dehnung mit Handtuch

Legen Sie ein zusammen gerolltes Handtuch unter Ihren Fußballen und halten Sie beide Enden fest.

Ziehen Sie leicht an dem Handtuch, während Ihr Knie durchgestreckt bleibt.

Halten Sie die Position ca. 15-20 sec. und wiederholen Sie 4-mal.

Dehnung mit Handtuch